Dramenszenen untersuchen

 

Dramenszenen untersuchen
 
Ein wichtiger Teil der Arbeit an einem Drama ist die Analyse und Interpretation einzelner Dramenszenen.
Hier sind einige Tipps, wie eine Textanalyse aufgebaut werden kann:
 
Einleitung:
  • Hinweise zum Autor, Titel, Gattung, Entstehungszeit/Erscheinungsjahr, geschichtlicher Hintergrund, Epochenzugehörigkeit, Thema des gesamten Dramas
  • Einordnung der Szene in den Gesamtzusammenhang, Anlass und Thema des Dialogs, Gesprächspartner
  • Deutungshypothese zur zu untersuchenden Szene nicht vergessen!                                                                                                                                          
Hauptteil:
  • Inhalt und Gliederung des Gesprächs
Was geschieht in dieser Szene ? ( kurze Zusammenfassung)
Wer spricht in welcher Absicht mit wem? ( Weshalb kommt es zu diesem Gespräch?/ Welches Ziel verfolgen die Gesprächspartner?)
Wer führt/dominiert im Gespräch?
Kannst du aus der Sprechweise (Regieanweisungen) etwas über das Verhältnis der Gesprächspartner (Gefühle und Charakter) ablesen?
Gibt es Auffälligkeiten in der Sprechweise (Satzbau, Ausdruck, Verwendung rhetorischer Figuren) ?
Gibt es im Verlaufe des Gespräches erkennbare Veränderungen im Verhalten der Gesprächspartner?
 
Schluss:
  • kurze Zusammenfassung der Analyseergebnisse
  • Überprüfung der Deutungshypothese
  • Welche Bedeutung hat das Gespräch für den weiteren Handlungsverlauf?
  • Nimmt diese Szene eine Schlüsselfunktion ein?
  • Ergeben sich dadurch Veränderungen? Welche?
  • Wie wertest du dieses Gespräch persönlich?
 
 
Beachte:
Schreibe im Präsens!
Gliedere deinen Text in Absätze, sodass ein klarer Aufbau zu erkennen ist!
Füge Zitate als Beleg für deine Deutungen sinnvoll und korrekt ein!
Kennzeichne Vermutungen durch entsprechende Wörter!